Samstag, 3. August 2019

Plädoyer für mehr Sachlichkeit und Liebe

Moderne Technik, hoher Bildungsstand und omnipräsente Medien hätten eigentlich das Potential, Dinge zu versachlichen.
Trotzdem beobachten wir ein Erstarken irrationaler, weil unbegründeter #Kriminalitätsfurcht.
Trotzdem waren vor dem Erstarken der Medien auch schwerste Gewaltstraftaten kein Anlass, sich im Alltagsleben einzuigeln und komplett sein Leben einzuschränken.
Der Segen der heutigen Allverfügbarkeit von Information ist zugleich der Fluch einer Renaissance einer uralten Waffe: der Angst.
Und diese erlaubnisfreie Waffe wird in perfider Weise heute allzu gern und allzu oft von reißerischen Medien und brandstiftenden, menschen- und anstandsverachtenden Politikern des extremen Lagers gebraucht.
Viel von dem momentanen Niedergang der politischen Kultur, von Revanchegewalt und Ausgrenzungen jeder Art wäre wohl vermeidbar, wenn mehr Sachlichkeit, Objektivität, Menschenverstand, aber auch Liebe und Empathie betont würden.

In diesem Sinne:
#LoveWins
#HerzStattHetze
#FairerUmgangMiteinander

❤️



Keine Kommentare:

Kommentar posten